Zum Hauptinhalt springen

Nicht jeder ist ein Rothschild

Mit dem Velo im Universum des Bordeaux: Eine Reise durch die Weingeschichte der Stadt, die mit dem Traubensaft reich wurde, von den Händlern im Quartier des Chartrons zu den Winzern im Médoc.

Weltkulturerbe: Place de la Bourse in der Weinstadt Bordeaux.
Weltkulturerbe: Place de la Bourse in der Weinstadt Bordeaux.
Keystone

Erste Nase, langer Sniff, ohne das Glas zu drehen, zweite Nase, erster Mund, zweiter Mund: Der zweistündige Einführungskurs an der Ecole du Vin in Bordeaux ist die Investition von 25 Euro wert. Man erfährt in den heiligen Hallen der Welthauptstadt des Weins auf kurzweilige, kenntnisreiche Art mit praktischen Übungen, wie man Wein degustiert, woran man einen guten Bordeaux erkennt und warum er schmeckt, wie er schmeckt. Danach entlarvt man Banausen auf den ersten Schluck und sieht die Stadt mit anderen Augen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.