ABO+

Vier Arten von Elite

Die Gemütlichen –, die Brüllaffen, die cleveren Athleten, die unbekannten Jäger und die Trottel mit ihren Holzpfählen bilden zusammen die Elite unserer Armee.

Armeeangehörige manövrieren einen M113 Schützenpanzer, dem wohl ältesten Kriegsgerät unserer Schweizer Armee.

Armeeangehörige manövrieren einen M113 Schützenpanzer, dem wohl ältesten Kriegsgerät unserer Schweizer Armee.

(Bild: Keystone)

Serkan Abrecht

«Kämpfen. Schützen. Helfen.» Für die, die es nicht wissen: Das ist das offizielle Motto der Schweizer Armee. Tatsächlich ist die Armee in verschiedene Truppengattungen eingeteilt, die einer dieser Aufträge der Armeebotschaft primär erfüllen sollen. Meiner ist das «Kämpfen». Weil die «Pänzeler» die einzigen Kampftruppen sind, die in einem Verteidigungskrieg für einen offensiven Angriff eingesetzt werden können – «und deshalb seid ihr die Elite!», sagt mein Kadi in der RS.

Basler Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...