Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Mit dem Liebling bis in den Tod vereint

Der Tierfriedhof liegt auf dem ehemaligen Gelände einer Gipsfabrik. Im turmartigen Transformatorenhaus befindet sich heute der Abdankungsraum.
1400 Tiere wurden in den letzten Jahren beigesetzt, Hunde und Katzen, Hasen und Hamster, Papageien und ein Pony.
Ein Ort der Ruhe und Meditiation, auch im Winter bei Schnee.
1 / 8

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.