Zum Hauptinhalt springen

Mann, was bist du für eine tolle Frau!

Gemäss einer grossen neuen Studie tut der Mann für die richtige Frau fast alles: zusammenziehen, heiraten, putzen. Ein Grund zum Jubeln?

Nicole Althaus (Clack)
Schein und Sein: Zwei von drei Männern wollen dabei sein, wenn ihr Kind zur Welt kommt, aber nicht einmal jeder Dritte will Elternzeit beantragen. (Archivbild vom 26. Juni 2005)
Schein und Sein: Zwei von drei Männern wollen dabei sein, wenn ihr Kind zur Welt kommt, aber nicht einmal jeder Dritte will Elternzeit beantragen. (Archivbild vom 26. Juni 2005)
Keystone

Seit der «Blick» sich Anfang Woche über den Traummann der Frau gebeugt hat, weiss es die ganze Schweiz: Die moderne Frau will einen Alpha-Softie, ihr Traumprinz ist in Karrieredingen genauso erfolgreich wie beim Windelnwechseln. Und das verunsichert die Singles unter den Herren ungemein. Damit hat das Boulevardblatt die grosse Elite-Partner-Männerstudie auf die knackigsten Aussagen zusammengestutzt – man könnte auch sagen: auf das eigene Weltbild reduziert. Denn wussten wir nicht schon lange, dass Frauen in Liebesdingen einfach unrealistische Vorstellungen haben? Und ist es da nicht ganz logisch, dass Männer nicht mehr wissen, wo ihnen der Kopf steht? (Lesen Sie dazu auch: «Geld, Sex und Brötchen»)

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen