Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Jugendliche fühlen sich heute auffallend häufig als Opfer»

Zimmer mit Gittern: Die geschlossene Abteilung des Jugendheims Platanenhof.

Frau Müller, beim «Fall Carlos» geht es bei allem politischen Lärm letztlich um die Möglichkeiten der Resozialisierung. Wie erreicht man diese bei jugendlichen Straftätern am ehesten?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin