Zum Hauptinhalt springen

«Je besser Menschen leben, desto höher ist der empfundene Stress»

Stressstudien haben eine Diskussion über die Arbeitsbedingungen entfacht. Der Zürcher Psychiatrieprofessor Wulf Rössler warnt vor Alarmismus.

Stress bei der Arbeit: Kapitalmarktanalyst Robert Halver im Schweisse seines Angesichts.
Stress bei der Arbeit: Kapitalmarktanalyst Robert Halver im Schweisse seines Angesichts.
Martin Oeser, Keystone

In Deutschland und in der Schweiz wurden vergleichbare Studien über den Stress von Erwerbstätigen durchgeführt. Wer ist gestresster?

Wenn man sich die Resultate der beiden Stressreporte ansieht, ist zu erkennen, dass die Schweizer sich subjektiv als gestresster empfinden. Meiner Meinung nach befinden sich aber beide Länder in ziemlich ähnlichen Stresssituationen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.