Zum Hauptinhalt springen

Erst Plüsch, dann Bestie

Frei herumlaufende Katzen, besagt eine neue amerikanische Studie, bedrohen das wilde Tierleben. Und das massiv.

Katzen in Amerika töten jährlich 2,4 Milliarden Vögel und 12,3 Milliarden kleine Säuger.Foto: Getty Images
Katzen in Amerika töten jährlich 2,4 Milliarden Vögel und 12,3 Milliarden kleine Säuger.Foto: Getty Images

Man nannte ihn Baldrian, weil er so mild dreinblickte und herumlief wie ein Kissen auf Beinen: flauschig, warm und rund. Baldrian war nicht der hellste, aber der herzigste Kater in der uns bekannten Galaxie. Zu seinen Talenten gehörte das Herumsitzen. Er vollzog es mit einem Ausdruck von Entrücktheit, bei dem offenblieb, ob er gerade die höchste Form der Erleuchtung erreicht hatte – oder bloss vergessen hatte, was er als Nächstes hatte tun wollen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.