Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Die Klima-Diät

Viel Gemüse, Getreide und Hülsenfrüchte, aber nur noch 100 Gramm Fleisch pro Woche – so sieht ein klimafreundlicher Speiseplan aus: Eine Familie bereitet Ofengemüse vor. Foto: Getty Images

Herr Klarmann, nehmen wir an, ich hätte gerade eingekauft: 400 Gramm Schweizer Kalbsschnitzel, drei türkische Paprika, Joghurt, eine Dose Tomaten, Tiefkühlpizza, zwei asiatische Fertiggerichte, einen Liter Biomilch und eine Gurke, bei der unklar ist, wo sie herkommt. Und Sie können mir die exakte CO2-Bilanz errechnen?