Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Die 300 reichsten Schweizer wurden noch reicher

Platz 1: Ikea-Gründer Ingvar Kamprad führt die Liste zum 12. Mal in Folge an: Zwischen 41 und 42 Milliarden Franken schwer ist seine Familie.
Einen Rang verloren hat Jorge Paulo Lemann. Der Sohn eines nach Brasilien ausgewanderten Emmentaler Käsehändlers ist Aktionär beim weltgrössten Bierkonzern Anheuser-Busch und liegt neu auf Platz 3. Heute lebt er am Zürichsee. Geschätztes Vermögen: 20 bis 21 Milliarden Franken.
Nicht an der Spitze, aber mit geschätzten 200 bis 300 Millionen Franken Vermögen dennoch im Ranking unter den 300 reichsten Schweizer: Tennisspieler Roger Federer.
1 / 13
Weiter nach der Werbung

Aktien, Immobilien, Luxus

Ikea ungeschlagen auf Platz 1

Schweiz zieht Milliardäre an

SDA/ami