Zum Hauptinhalt springen

Das Lampedusa der Schweiz

Am Bahnhof Chiasso holen Grenzwächter jeden Monat Hunderte von Flüchtlingen aus den Zügen. Hier entscheidet sich, ob für sie ein neues Leben beginnt.

Zwischenhalt Bahnhof Chiasso: Sechs junge Somalier wurden von Grenzwächtern aus dem Regionalzug aus Mailand geholt und auf dem Perron aufgereiht. Foto: Reto Oeschger
Zwischenhalt Bahnhof Chiasso: Sechs junge Somalier wurden von Grenzwächtern aus dem Regionalzug aus Mailand geholt und auf dem Perron aufgereiht. Foto: Reto Oeschger

Es klingt wie ein einstudierter Dialog, obwohl sich die Beteiligten noch nie gesehen haben:

«Where are you from?»«Somalia.»«Where do you want to go?»«Switzerland.»«Why?»«We fear for our lives.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.