Zum Hauptinhalt springen

In neun Schritten zum Vegetarier

Der Geist ist willig, doch das Fleisch ist zu verführerisch? Wer auf eine vegetarische Lebensweise umstellen will, hat es unter Umständen schwer. Die besten Tipps für Anfänger.

Nina Kobelt
Vegetarisch für Anfänger und Fortgeschrittene: Burger mit Tofu, Ananas und Gemüsespiralen. Foto: StockFood
Vegetarisch für Anfänger und Fortgeschrittene: Burger mit Tofu, Ananas und Gemüsespiralen. Foto: StockFood

Das Klima. Massentierhaltung. Überhaupt die Liebe zum Tier. Eine Diät. Das Cholesterin. Vitaminmangel. Die Angst vor Medikamentenresten oder Viren im Fleisch: Es gibt unzählige Gründe, warum sich jemand vegetarisch oder gar vegan ernähren möchte. Allerdings fällt es manchen schwer, die guten Vorsätze in die Tat umzusetzen. Wir verraten Ihnen die besten Tipps.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen