Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Der Staat hat die Bedeutung der Gastronomie vergessen»

Er holt Jahr für Jahr namhafte Küchenchefs ins Tessin: Dany Stauffacher, der Kopf hinter den San Pellegrino Sapori Ticino.
Er bringt zwei Michelin-Sterne aus dem Dolder Grand mit: Heiko Nieder, Zürichs bester Koch.
Gastronomische Institution im Tessin: Othmar Schlegel vom Castello del Sole ist einer der Festival-Gastgeber.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin