ABO+

Ein Ausflug in die Idylle der Villa Feer

Wunderschön inmitten alter Bäume liegt das Restaurant, in welchem man bei stimmungsvollem Ambiente vorzüglich speisen kann - es ist einen Besuch Wert.

Speisen wie beim Grafen zu Hause – die Villa Feer.

Speisen wie beim Grafen zu Hause – die Villa Feer.

Es tönt romantisch. Und doch haben wir es noch nie in die Villa Feer in Lörrach geschafft. An diesem Samstag schwingen wir uns aufs Motorrad und brausen via Riehen nach ­Lörrach. Nachdem wir Lörrach hinter uns gelassen haben, kommt linker Hand die Abzweigung zur Autobahnauffahrt Rheinfelden. Die nächste Abzweigung führt nach Haagen. Diese nehmen wir, um gleich im ersten Kreisel rechts abzubiegen. Bereits nach wenigen Hundert Metern geht es scharf rechts ab, und wir kommen auf das bewaldete Gelände, auf dem sich linker Hand die Villa Feer befindet.

Basler Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...