Zum Hauptinhalt springen

Ein Barcelona-Führer, der alle Tricks der Strassendiebe kennt

Ein Taschendieb-Guide gibt zu reden. Er weiss sehr genau, wo und wie Barcelona unwirtlich sein kann – und bedient sich dabei kontroverser ethnischer Kategorien.

Im Gedränge auf der Rambla haben Diebe ein leichtes Spiel: Passanten schauen sich die Darbietung der Strassenkünstler an.
Im Gedränge auf der Rambla haben Diebe ein leichtes Spiel: Passanten schauen sich die Darbietung der Strassenkünstler an.
PD

Manchmal sollte man sich hüten, wenn einem auf der Rambla ein Ball entgegenrollt – so verlockend ein Ball in der amtierenden Welthauptstadt des Fussballs ja sein kann, so sehr er auch das schlummernde Talent im Mann kitzelt. Das Zuspiel könnte nämlich von einem halben «Ronaldinho» kommen, dem der Kopf nicht nach einem netten Spielchen steht, sondern nach der Brieftasche im Rucksack des Touristen. «Ronaldinho» ist auch nicht Brasilianer, sondern meistens Maghrebiner, und er hat Mitspieler, die den präzis inszenierten Spass vor Publikum für einen mittleren Hold-up nutzen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.