Zum Hauptinhalt springen

Champagner, Golfbälle und Hollywoodstars

Mit dem neuen Direktor weht auch ein Hauch Basel durch das Grandhotel Waldhaus in Flims, wo bald der Winteransturm beginnt. Wir haben Daniel Füglister in seinem neuen Reich besucht und filmreife Szenen erlebt.

Neue Gastgeber: Vor ihrem Einzug ins Waldhaus Flims wirkten Daniel Füglister und seine Frau Sara May in Sydney und Shanghai.
Neue Gastgeber: Vor ihrem Einzug ins Waldhaus Flims wirkten Daniel Füglister und seine Frau Sara May in Sydney und Shanghai.
Joël Gernet
1 / 1

Auf dem saftig grünen Grashügel thront eine Flasche Laurent Perrier. Einen Steinwurf entfernt schwingt ein älterer Herr in rosa Hosen und schwarzem Jackett konzentriert den Golfschläger. Gelächter hallt durch den Hotelpark mit seinen stattlichen Tannen. Der Golfball hat sein Ziel weit verfehlt und kullert in Richtung Glas-Pavillon mit Wellnessbereich. Die Damen nippen am Champagner, Zigarrenduft liegt in der Luft. Hinter den Bäumen werden die Berge von der Abendsonne vergoldet. Eine Szene wie aus einem Film. Doch wir sind nicht an einem Hollywood­-Dreh, sondern im Grand- hotel Waldhaus Flims.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.