ABO+

Nur 45 Franken Lohn pro Lektion trotz Uni-Ausbildung

Kursleiterinnen der Migros-Klubschule erheben happige Vorwürfe: «Wir werden ausgebeutet.» Was ist dran?

Vor allem Sprachkurse sind sehr gefragt: Eine Lehrerin gibt einer Klasse Deutschunterricht. (Bild: Jürg Müller/Keystone)

Vor allem Sprachkurse sind sehr gefragt: Eine Lehrerin gibt einer Klasse Deutschunterricht. (Bild: Jürg Müller/Keystone)

Liliane Minor@MinorLili

Die drei Frauen haben genug. Die Migros habe die Kursleiterinnen in der Klubschule noch nie gut bezahlt – aber in den letzten Jahren seien die Arbeitsbedingungen laufend verschlechtert worden. «Wir werden ausgebeutet», sagen sie, «unser Lohn ist nicht besser als der einer Putzfrau.» Dabei hätten viele von ihnen eine universitäre Ausbildung und seien sehr gut qualifiziert.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...