Zum Hauptinhalt springen

Wim Wenders zu Besuch in der Fondation Beyeler

Der Filmregisseur erweckt in einer grossartigen Filminstallation Edward Hoppers Gemälde zum Leben. Heute tritt der weltbekannte Deutsche in Riehen auf.

Wim Wenders vor Edward Hoppers «Cape Cod Morning». Foto: Keystone
Wim Wenders vor Edward Hoppers «Cape Cod Morning». Foto: Keystone

Herr Wenders, der Maler ­Edward Hopper war vom Film fasziniert. Sie als Filmemacher wollten Maler werden...

...ja, das war der erste Plan.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.