Zum Hauptinhalt springen

Der Regisseur, das grosse Kind

Das Beste an Philipp Stölzls «Frankenstein»: Das schaurig-schöne Monster. Foto: PD

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.