Propaganda-Krieg auf Schweizer Bühnen

Die Tanzgruppe Shen Yun füllt gerade Hallen in der Schweiz. Doch ihre Show ist nicht nur heitere Folklore – sie wirbt auch für die Bewegung Falun Gong.

Grazile Tänze und knallharte Agitation: Szene aus einer Shen-Yun-Aufführung. Foto: Edward Dai

Grazile Tänze und knallharte Agitation: Szene aus einer Shen-Yun-Aufführung. Foto: Edward Dai

Linus Schöpfer@L_Schoepfer

Pepe Lienhard weiss von nichts. Der Saxofonist und Big-Band-Leader besuchte letztes Jahr die Aufführung der Tanzgruppe Shen Yun in Winterthur. «Es waren schöne Tänze, auch das Orchester spielte präzise», sagt Lienhard am Telefon. «Dass das Video mit mir auf Youtube gestellt wurde, war mir nicht klar», sagt Lienhard. Auch wisse er nichts über die Verbindungen von Shen Yun zu Falun Gong. «Was ist Falun Gong?», fragt Pepe Lienhard nach, nun hörbar irritiert.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt