ABO+

HD-Soldat Läppli ist wieder im Dienst

Gilles Tschudi überzeugt in der Rolle, die Alfred Rasser berühmt gemacht hat. Und das Stück hat erstaunlicherweise keinen Staub angesetzt.

Gilles Tschudi als Läppli und Caroline Rasser als Frau Müller. Das Kultstück feierte am Freitagabend in Basel Premiere.

Gilles Tschudi als Läppli und Caroline Rasser als Frau Müller. Das Kultstück feierte am Freitagabend in Basel Premiere.

(Bild: Fauteuil Basel)

Markus Wüest

Wer die legendäre Figur des HD-Soldaten Läppli kennt und wer gehört hat, dass das Theater Fauteuil diese mit Gilles Tschudi in der Hauptrolle wiederbeleben will, hat sich bestimmt gefragt: Kann der das? Kann er, der so gerne und so oft den Fiesling gespielt hat, den Michael Frick in Lüthi und Blanc zum Beispiel oder den kalt berechnenden Marcel Ospel, kann der, ausgerechnet der, tatsächlich Läppli sein?

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt