ABO+

Die Kollateralwirkung von Kunst

Das Neue Theater Dornach spielt «Das Original» des Amerikaners Stephen Sachs.

Fotograf Martin Schneider trifft auf Claudia Burckhardt.

Fotograf Martin Schneider trifft auf Claudia Burckhardt.

(Bild: Lucia Hunziker)

«Was Gutes im Leben» sollte doch auch ihr einmal widerfahren können, findet die heruntergekommene frühere Bardame Maude Gutman, die in einer kalifornischen Trailersiedlung lebt. In einem Trödelladen hat sie für drei Dollar ein abstraktes Bild erstanden, das sie besonders hässlich findet und gerade darum ihrer streitbaren Nachbarin schenken will. Doch gab es Stimmen, die in der Trouvaille ein unsigniertes Werk des grossen Jackson Pollock vermuten. Und mit ihrem Bruder sowie einem befreundeten Ex-Polizisten bringt Maude es fertig, dass aus New York ein versnobter Kunstexperte einfliegt, um die Sache zu prüfen. Mit seiner Ankunft beginnt das Stück.

Basler Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt