Zum Hauptinhalt springen

Wo Heiratsanträge noch angenommen werden

An Baschis gut besuchtem Konzert im Berner Bierhübeli ist die Pop-Welt heil. Und die Frauen sind etwas älter, kreischen aber trotzdem.

Würde seine Stimme nicht so kratzen, es wäre beinahe schon Schlager: Baschi bei den Swiss Music Awards im März.
Würde seine Stimme nicht so kratzen, es wäre beinahe schon Schlager: Baschi bei den Swiss Music Awards im März.
Keystone

Fast wäre alles nach Plan gelaufen. Wäre da nicht zuerst die falsche Isabelle auf die Bühne gekommen. Auch gab es eine Gitarrenübergabe, die nicht tadellos klappen wollte. Aber sonst ist an diesem Freitagabend im Bierhübeli alles so, wie es das Drehbuch der Pop-Konzerte vorschreibt. Baschi («Bring en hei») erscheint mit Haartolle und weissem Shirt und sieht aus wie ein Fussballer, der nun statt auf dem Rasen auf der Bühne Karriere gemacht hat.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.