Zum Hauptinhalt springen

Vom Podest in Paris auf den Bundesplatz

Vor einer Woche erkämpfte sich der Basler DJ Montes in Paris einen Platz unter den weltbesten Partyrockern. Am Donnerstag gibt er im Rahmen der Spendenaktion «Jeder Rappen zählt» eine «Silentparty» im Glaskasten auf dem Bundesplatz.

Von links: Contest-Gewinner DJ kArve, DJ M-Squared und DJ Drastik im verschneiten Paris.
Von links: Contest-Gewinner DJ kArve, DJ M-Squared und DJ Drastik im verschneiten Paris.
Arnaud Brunet/Neus
1 / 1

Am 9. Dezember stand DJ Montes auf dem Siegerpodest im Elysée Montmartre in Paris. Zusammen mit DJ Drastik aus Kanada erreichte der Basler HipHop-DJ den dritten Platz am «Red Bull Thre3Style» DJ-Contest. Besser waren in den Augen von Jury und Publikum nun noch der Brasilianer Nedu Lopez und der erstklassierte DJ kArve aus Frankreich.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.