Zum Hauptinhalt springen

Men at Work klauten Teile ihres Welthits

Die australische Band muss einen Teil der Tantiemen ihres Achtzigerjahre-Hits «Down Under» zurückzahlen.

Die Flötenmelodie ist ein Plagiat des Pfadfinderliedes «Kookaburra Sits in the Old Gum Tree», wie ein Richter bereits im Februar feststellte. Der Musikverlag Larrikin Music, der die Rechte an dem vor mehr als 75 Jahren geschriebenen Kinderlied besitzt, hat die Songwriter Colin Hay und Ron Strykert sowie die Plattenfirma EMI wegen Verletzung des Urheberrechts verklagt.

Larrikin Music forderte 60 Prozent der Tantiemen, bekam nun vor Gericht aber nur 5 Prozent zugesprochen. Richter Peter Jacobson erklärte am Dienstag in seiner Urteilsbegründung, er erachte die ursprüngliche Forderung als «übertrieben und unrealistisch». Bekannt wurde die Gruppe Men at Work in den Achtzigerjahren durch ihre beiden Nummer-eins-Hits «Who Can It Be Now?» und «Down Under».

dapd/se

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch