Zum Hauptinhalt springen

Lieblingssongs: Powerfrauen

Von Warpaint über Cat Power, Nancy Sinatra und Charlotte Gainsbourg – heute widmen wir uns den starken Frauen der Musikbranche.

Powerfrauen: Die kalifornische Post-Punk-Band Warpaint.
Powerfrauen: Die kalifornische Post-Punk-Band Warpaint.

Anders als der Name vielleicht vermuten lassen würde, ist «Warpaint» eine reine Mädchenband. Stop, das klingt despektierlich – was auf dem neuen, selbstbetitelten Album des Post-Punk-Quartetts aus Kalifornien zu hören ist, geht tief, das ist melodischer und ungeheuer kraftvoller Sound, und sowas kann nur von gestandenen Frauen, von Powerfrauen kommen.

Besonders das Ätherisch-Sphärische des Songs «Biggy»hat uns in seinen Bann gezogen. Die Vocals haben was Hypnotisches.

Powerfrauen können’s selbstverständlich auch lüpfiger. So etwa Cat Power und Charlotte Gainsbourg mit Titeln, die sofort gute Laune machen und nicht nur Girls viel Spass bereiten werden. Und zum Schluss ein herrlicher «Leck mich»-Song von unserer geliebten Nancy Sinatra.

Die Songs hören Sie auf der BaZ-Playliste auf dem Musikportal Spotify – oder direkt in der Soundbox am linken Rand.

1. Warpaint: Biggy (2014) 2. Cat Power: 3, 6, 9 (2000) 3. Charlotte Gainsbourg: Trick Pony (2009) 4. Lana Del Rey: Dark Paradise – Parov Stelar Remix (2013) 5. Nancy Sinatra: Sugar Town (1966)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch