Zum Hauptinhalt springen

Kunstfiguren vor Gericht

Über die Frage, ob Heino ein Nazi ist, werden womöglich bald deutsche Richter entscheiden müssen. Dabei böte sich den Juristen ein eleganter Ausweg. Ein Kommentar.

«Schwarzbraun bin auch ich»: Volkssänger Heino (75) möchte kein Nazi sein.
«Schwarzbraun bin auch ich»: Volkssänger Heino (75) möchte kein Nazi sein.
Christian Brodack

Heino ist ein Relikt der alten Bundes­republik, einsames Überbleibsel einer versunkenen Welt der Kaffeefahrten, Lottofeen, Resopaltische und Ostermärsche. Denk ich an Heino in der Nacht, was nicht oft vorkommt, so denke ich an Helmut Kohl, Rheinischen Sauerbraten und Filterkaffee. Wo anders könnte dieser Volkssänger wohnen als in Bad Münstereifel, einem Kurörtchen mit staatlich anerkanntem Kneippheilbad, 30 Kilometer südwestlich der alten Hauptstadt Bonn? Heino ist ein Mann von gestern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.