Zum Hauptinhalt springen

Irische Rhythmen im gemütlichen Pub

«Irish Celtic» zieht in Basel ein und bietet mit traditioneller Musik und bärbeissigem Humor alles, was es verspricht – vor allem in betrunkenem Zustand.

Wohnzimmer und Kirche zugleich: Den Iren ist ihr Pub alles.
Wohnzimmer und Kirche zugleich: Den Iren ist ihr Pub alles.
Philippe Fretault

«Irish Celtic» – so heisst nicht nur die Tanz-Show von Toby Gough, welche Zuschauer dieses Wochenende im Musical-Theater geniessen können, sondern auch die irische Kneipe von Paddy Flynn, gespielt von Jonathan Agar. Der Wirt führt das Publikum durch die jahrhundertealte Geschichte seines Pubs, welches fester Bestandteil der irischen Kultur ist: «Der Pub ist unser Wohnzimmer und unsere Kirche. Und weil wir alle sehr gläubig sind, gehen wir jeden Tag in die Kirche», spasst der Gastgeber.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.