Zum Hauptinhalt springen

Die Vermählung von Rap und Reggae

Einer der vielen Höhepunkte am Open Air Frauenfeld: Der New Yorker Rapper Nas trifft auf den Reggae-Musiker Damian Marley. Eine kongeniale Angelegenheit.

Majestätischer Auftritt, perfekte Show: Jay-Z war einer der grossen Stars in Frauenfeld.
Majestätischer Auftritt, perfekte Show: Jay-Z war einer der grossen Stars in Frauenfeld.

Rap ist ein kompetitives Metier. Wer nach den Prinzipien des Hip-Hop agiert, will stets der Beste sein. Und es ist noch immer jene alte Tugend – geprägt von der Strasse, von dem Gesetz des Stärkeren –, die den kreativen Output der Künstler qualitativ hochhält. Mal ist es ein Rapper aus dem Süden, der mit einem Song oder Album die Nase vorn hat, dann taucht ein Künstler aus dem Osten oder Westen auf, der diesen in den Schatten stellen kann und für einige Zeit das Zepter in der Hand hält.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.