Zum Hauptinhalt springen

Der Irre aus dem Fernsehen war hier

Der deutsche Multi-Entertainer Olli Schulz spielte gestern in Zürich. Er überzeugte mit Luftschlangen und Lebensweisheiten.

Er wird heiss geliebt oder innig gehasst: Multi-Entertainer Olli Schulz. Auf seiner aktuellen Platte «Feelings aus der Asche» zeigt er auch seine melancholische Seite.
Er wird heiss geliebt oder innig gehasst: Multi-Entertainer Olli Schulz. Auf seiner aktuellen Platte «Feelings aus der Asche» zeigt er auch seine melancholische Seite.
Oliver Rath
Als Sidekick von Joko und Klaas und ihrem «Circus Halligalli» wurde Schulz einem breiteren Publikum bekannt.
Als Sidekick von Joko und Klaas und ihrem «Circus Halligalli» wurde Schulz einem breiteren Publikum bekannt.
PD
Schulz moderiert ausserdem auf Radio Eins jeden Sonntag von 16 bis 18 Uhr mit Jan Böhmermann die Radiosendung «Sanft & Sorgfältig». Die beiden Entertainer diskutieren in der Sendung über die Probleme der Welt – miteinander und mit den Hörern.
Schulz moderiert ausserdem auf Radio Eins jeden Sonntag von 16 bis 18 Uhr mit Jan Böhmermann die Radiosendung «Sanft & Sorgfältig». Die beiden Entertainer diskutieren in der Sendung über die Probleme der Welt – miteinander und mit den Hörern.
PD
1 / 7

Wenn ein Olli Schulz mehrere Luftschlangenkanonen vor sich liegen hat, darf man sich berechtigterweise fragen, was für eine Wende der Abend wohl nehmen wird. Und das, was Schulz gestern einmal mehr geboten hat, war eine Mischung aus Liedermacherkonzert und Stand-up-Comedy. Denn zwischen den Liedern kam – neben den Luftschlangen – immer wieder das, was das Publikum auch erwartet: Anekdoten, Lebensweisheiten und Witze. Schulz pur halt. Für einen Lacher liess er auch mal sein Mikrofon fallen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.