Zum Hauptinhalt springen

Cardi B liefert Corona-Hit

«Coronavirus» und «Die Scheisse wird ernst» schrie die Rapperin in einem Video. Der Remix daraus stürmt die Charts und geht gerade – ja, viral.

Eine der erfolgreichsten Rapperinnen der USA hat Angst vor dem Virus. Das teilte sie auf Instagram mit ihren Followern.
Eine der erfolgreichsten Rapperinnen der USA hat Angst vor dem Virus. Das teilte sie auf Instagram mit ihren Followern.

«Coronavirus!», «I'm telling you, shit is gettin' real!» – «Coronavirus!«, «Ich sage euch, die Scheisse wird ernst!», sagte Cardi B vor einigen Tagen in einem 46-sekündigen Video, das sie mit ihren 60 Millionen Followern teilte.

Auch Fans von DJ iMarkkeyz aus Brooklyn sahen das Video, schreibt die «New York Times», taggten den DJ in den Kommentaren unter Cardi B's Video und schrieben: «you know what do to», «du weisst, was zu tun ist».

Er produziere zwischen vier und sieben Beats pro Tag, so der DJ zur «New York Times». Auch für den Remix aus Cardi B's Corona-Meinung fand er den passenden Beat. Fertig war DER Soundtrack zur aktuellen Krise.

In Cardi B's Instagram-Story liess sich danach mitverfolgen, wie das Lied, Titel «Coronavirus», die Hitparaden stürmte. Unter anderem Platz zwei in den Hip-Hop-Charts auf iTunes. In den bulgarischen iTunes-Charts schaffte es der Song sogar auf Platz 1. Begeisterte Fans teilen ihre Tanz-Videoclips zum Song, ebenfalls zu sehen in der Insta-Story der US-Rapperin. Zudem kursiert ein Video, in dem man Miley Cyrus und ihren Freund Cody Simpson sieht, wie sie Cardi B's Corona-Ausruf parodieren. Der Hit nimmt also seinen Lauf, rund um die Welt, viral, zum Glück aber nur online.

Hier also der Remix «Coronavirus»

Das Original: Cardi B über Coronavirus:

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch