Das Voting zum 3. Basler Pop-Preis ist lanciert

Heute hat der Basler Rockförderverein die Nominierten zum Pop-Preis 2o11 bekannt gegeben. Wer den Publikumspreis gewinnt, bestimmen die Leserinnen und Leser auf baz.ch.

  • loading indicator

Wer wird Nachfolger der Pop-Preis-Gewinner von The bianca Story (2010) und Navel (2009)? Mit der Bekanntgabe der fünf Nominierten hat der Basler Rockförderverin (RFV) am Montagmorgen das Rennen lanciert: Um Ruhm, Ehre und 15'000 Franken Preisgeld buhlen Anna Aaron, Blush, Das Pferd, James Gruntz und Sheila She Loves You. Wer von ihnen einen dicken Batzen in die Bandkasse erhält, bestimmt eine nationale Fachjury (siehe links). Der Gewinner des Publikumspreises hingegen wird auf dieser Seite erhoben, bisherige Gewinner dieses «kleinen Pop-Preises» sind die Lovebugs (2009) und Brandhärd (2010).

Zwei Newcomer und drei Alteingesessene

Zum ersten Mal für den Pop-Preis nominiert sind heuer die Poprocker von Blush («Traces In The Snow») sowie die junge Indieband Sheila She Loves You («Esztergom»). Im Gegensatz zu ihnen gehört Folkrock-Sa?ngerin Anna Aaron gehört beim Pop-Preis fast schon zum Inventar: Seit der Einführung des Spitzenförderpreises war sie jedes Jahr unter den Nominierten – bisher allerdings, ohne zur Basler Popkönigin gekrönt zu werden. Vielleicht reicht es ja dieses Jahr mit ihrem Top-20-Album «Dogs In Spirit» zum Erfolg. Zum zweiten Mal nominiert sind das Fricktaler Electro-Duo Das Pferd (CD: «Fuxxx») und der Basler Pop-Tausendsassa James Gruntz, dessen Album «Until We Get There» soeben erschienen ist und es in der Hitparade immerhin auf Platz 28 geschafft hat.

Verliehen wird neben dem Jurypreis auch ein Publikumspreis, der auch dieses Jahr durch ein Online-Voting auf dieser Seite ermittelt wird. Abgestimmt werden kann bis am Mittwoch, 9. November, um 12:00 Uhr. Am selben Abend werden die hölzernen Pop-Trophäen dann in der Kaserne Basel verliehen. Der RFV erwartet rund 300 geladene Gäste aus Kultur, Medien und Politik.

jg

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt