Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Überzeitliche Gerechtigkeit

Christoph Eymann sah keinen Zwang darin, dass Glaser von einem Tag auf den anderen von den Nazis seines Postens als Direktor der Berliner Kunstbibliothek enthoben wurde.
Weiter nach der Werbung

Systematisch verfolgt

Von allen Bildern getrennt

In die Schweiz geflohen

Zum Gespräch bereit