Zum Hauptinhalt springen

Der Kunst auf der Spur

Permanente Kunst im öffentlichen Raum, die es ebenso wert ist, betrachtet zu werden, wie die Werke, die im Rahmen der Messe Art Basel ausgestellt werden. Davon werden sechs etwas genauer beleuchtet.

Die Art Basel steht vor der Tür. Und im Hinblick darauf lässt die internationale Kunstmesse auch einen Parcours mitten in der Stadt einrichten – mit 20 Kunstwerken und sogenannten Performances von etablierten, aber auch aufstrebenden Künstlern.

Das ist gewiss ehrenwert. Wir wollen darüber jedoch nicht vergessen, dass es in unserer Stadt auch permanente Kunst im öffentlichen Raum gibt, die es ebenso wert sind, betrachtet zu werden. Kunst des Hin- statt des Wegschauens nennt sich das: Objekte ansehen und sich möglicherweise kuriose Geschichten in Erinnerung rufen, die oft mit ihnen verbunden sind. Wir haben sechs Kunstwerke ausgewählt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.