Zum Hauptinhalt springen

Abendmahl mit Drachen

Die Werke der beiden Fotokünstler Elena Parris und Tom Licht befassen sich mit neuen Ansichten auf Altbekanntes. Die Resultate, die in der Photobastei zu sehen sind, sind so emotional wie surrealistisch.

Die Werke der beiden Fotokünstler Elena Parris und Tom Licht befassen sich mit neuen Ansichten auf Altbekanntes.
Die Werke der beiden Fotokünstler Elena Parris und Tom Licht befassen sich mit neuen Ansichten auf Altbekanntes.
Elena Parris
Beide sind vom 6. bis 16. Februar in der Photobastei in Zürich ausgestellt.
Beide sind vom 6. bis 16. Februar in der Photobastei in Zürich ausgestellt.
Elena Parris
Tom Licht
1 / 14

An der Bärengasse 29 in Zürich steht bis am 31. August 2014 das grösste temporäre Museum, das die Stadt je hatte. Die Photobastei ist ­Museum, Galerie und Offspace in einem. Neben den Grossaustellungen bekannter Fotografen kann jede und jeder für wenige Geld einen Ausstellungsraum mieten – sofern das, was er oder sie macht, den Qualitätsansprüchen des Kuratorenquartetts entspricht.

Eintritt zu den Grossausstellungen im 1. und 2. Stock: 15/10 Franken. Die Mietausstellungen im 3. bis 7. Stock sind gratis zugänglich. Interessierte Kunstschaffende, Galerien, Agenturen, Schulen etc. können ihre Projekte online einreichen.Redaktion Tamedia stellt in loser Folge in der Photobastei ausgestellte Werke vor.

Die Fotografien von Elena Parris und Tom Licht sind vom 6. bis 16. Februar ausgestellt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch