Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Geoutete Rekruten, Lesben in Kaderstellen

Das Institute of Queer Studies widmet sich der LGBTI-Szene: Teilenehmende an der Pride Parade in Zürich. Foto: Keystone
Weiter nach der Werbung

Prominent besetzter Beirat

Das IQS greift auch die Frage auf, ob Firmen, die Diversity in ihrem Leitbild verankert haben, Schwule und Lesben wirklich in Kaderstellen aufsteigen lassen.

Eine Community wird sichtbar: Die Pride Parade in Zürich, 2018. Foto: Urs Jaudas

Das Ziel ist die Versachlichung