Zum Hauptinhalt springen

Klassiker der Woche: Wie klingt das Nordlicht?

Man braucht kein Finnisch zu können, um zu verstehen, worum es in Kaija Saariahos Musik geht.

Hanna Husahr singt «Sua katselen». (Video: Youtube / Polar Music Prize)

Preisverleihungen sind stets eine ästhetische Herausforderung – das ist beim renommierten Polarpreis, den die finnische Wahlpariserin Kaija Saariaho 2013 erhielt, auch nicht anders. Augen zu also, Neonröhren vergessen und zuhören, welche Lichter in diesem von Hanna Husahr gesungenen Lied gezündet werden: Nordlichter sind es, zweifellos. Sie schimmern kühl und strahlen weit, und man versteht auch ganz ohne Finnischkenntnisse, dass sie eine sehnsüchtige Liebe beleuchten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.