Zum Hauptinhalt springen

Klassiker der Woche: Einaudi überholt Taylor Swift

Der italienische Pianist und Komponist Ludovico Einaudi hat es in die britischen Charts geschafft.

Exakt 23 Jahre ist es her, seit der Pole Henryk Mikolaj Górecki (1933–2010) mit seiner 3. Sinfonie die Charts stürmte – in einer Aufnahme mit dem ehemaligen Tonhalle-Dirigenten David Zinman. Das Stück war damals längst nicht mehr neu, komponiert wurde es bereits 1976; aber nach diesem CD-Erfolg mit rund einer Million verkaufter Exemplare startete es eine bemerkenswerte Karriere als Film- und TV-Musik.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.