Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Eigentlich gar nicht so schlimm

Wenn Stephan Kurmann einen Preis erhält, gibt es auf Radio SRF 2 Kultur nicht nur die Nachricht dazu, sondern auch «Reflexe».
Es gab keinen Anlass, György Kurtágs «Stele» zu besprechen. Aber nach dem Beitrag wollte man sofort das ganze Stück hören.
Der bulgarische Frauenchor Angelite erweitert das Repertoire in Richtung Weltmusik.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin