Zum Hauptinhalt springen

Die beste Klassik des 21. Jahrhunderts

Was war in der Klassik los seit dem Jahr 2000? Wir nennen 20 Highlights. Und freuen uns über Ergänzungen.

Alles genau so, wie es der Meister geplant hatte: Kölner Uraufführung von Karlheinz Stockhausens «Sonntag aus Licht», 2011. Foto: Klaus Rudolph
Alles genau so, wie es der Meister geplant hatte: Kölner Uraufführung von Karlheinz Stockhausens «Sonntag aus Licht», 2011. Foto: Klaus Rudolph

Klassik im 21. Jahrhundert – das bedeutet zweierlei: Einerseits wird weiterhin viel komponiert, es gibt Uraufführungen von Opern, Instrumentalmusik oder Elektronischem. Andererseits geht die Beschäftigung mit der Vergangenheit weiter. Spannendes gibts hier wie dort, wie unsere Bestenliste zeigt.

20. Olga Neuwirth: «Lost Highway» (2004)

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.