Zum Hauptinhalt springen

Der Intendant als Gesamtkunstwerk

Vor 21 Jahren kam Alexander Pereira ans Zürcher Opernhaus, am Samstag steigt nun die letzte Premiere seiner Ära. Eine Würdigung in 21 Schlaglichtern.

«Keine Angst, die Aufführung findet statt»: Wenn Sänger krank werden, läuft Alexander Pereira zur Hochforma auf. (Archivbild 2009)
«Keine Angst, die Aufführung findet statt»: Wenn Sänger krank werden, läuft Alexander Pereira zur Hochforma auf. (Archivbild 2009)
Arnd Wiegmann, Reuters
Mit Komponist Hans Werner Henze (l.) und Bühnenbildner Gottfried Pilz, 1993.
Mit Komponist Hans Werner Henze (l.) und Bühnenbildner Gottfried Pilz, 1993.
Niklaus Stauss, Keystone
«Amor» und «Darling»: Pereira mit Daniela Weisser. (Archivbild März 2007)
«Amor» und «Darling»: Pereira mit Daniela Weisser. (Archivbild März 2007)
Niklaus Stauss, Keystone
1 / 5

Vor 21 Jahren kam Alexander Pereira ans Zürcher Opernhaus, am Samstag steigt nun die letzte Premiere seiner Ära. Eine Würdigung in 21 Schlaglichtern.

Der Chef

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.