Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Wir müssen über Bio hinausgehen»

Das Paradies kam nicht umsonst. John Chesters Film zeigt, wie schwer es war, eine Farm mit regenerativer Landwirtschaft aufzubauen.

Die vielen Plagen auf dem Hof

Schwein Molly ist die gemütliche Seele der Farm. Ihre Freunde sind nicht nur die Menschen, die dort arbeiten, sondern auch ein Hahn, der nicht von Mollys Seite weicht.
Dass Tiere auch eine Herausforderung sein können, zeigen die zwei jungen Hunde, die das Federvieh bewachen sollten. Zu Beginn drohten sie, es eher zu fressen, als zu schützen. Einiges Training war nötig.
Dass die Chesters überhaupt eine Farm kauften, ist ebenfalls einem Tier zu verdanken. Hund Todd bellte so laut, dass das Ehepaar aus seiner Wohnung geworfen wurde. Danach beschlossen sie: Das nächste Zuhause sollte Todds letztes sein. Es wurde ein Bauernhof.
1 / 3

Fast zu schön