Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Sogar Papst Benedikt wird einem sympathisch

Was wäre, wenn sich die zwei Päpste tatsächlich so innig ausgetauscht hätten? Dieses Szenario inszeniert der Netflix-Film «The Two Popes».
Weiter nach der Werbung

Bei Benedikt hält sich der Film zurück

Der Film lebt über weite Strecken vom Disput zwischen dem Bewahrer und dem Reformer.

«Selbst Gott ist nicht statisch»