Zum Hauptinhalt springen

Obamas erstes Date mit der First Lady kommt ins Kino

«Southside With You» soll ein Kinofilm über die Liebesgeschichte von US-Präsident Barack Obama und seiner Frau Michelle heissen. Der Hauptdarsteller wird noch gesucht.

Ihr erster gemeinsamer Sommer wird verfilmt: Michelle und Barack Obama. (Archivbild)
Ihr erster gemeinsamer Sommer wird verfilmt: Michelle und Barack Obama. (Archivbild)
Keystone

Eine unabhängige Produktionsfirma wird die Liebesgeschichte von US-Präsident Barack Obama und seiner Frau Michelle verfilmen. Das erste Date mit der heutigen First Lady soll dabei ebenso im Fokus stehen wie der erste gemeinsame Sommer der beiden, bestätigte die afroamerikanische Produzentin Stephanie Allain. Der Name des Dramas, über das zunächst das Online-Portal «Deadline Hollywood» berichtet hatte, wird «Southside With You» sein.

Während noch unklar ist, wer den jungen Barack spielt, wird Michelle von der 34-jährigen US-Schauspielerin Tika Sumpter verkörpert. Richard Tanne ist für Drehbuch und Regie verantwortlich.

Die Obamas trafen sich zu ihrem ersten Date im Jahr 1989 in Chicago. Sie gingen ins Kunstinstitut der Stadt, um Spike Lees Film «Do the Right Thing» zu sehen. Zu diesem Zeitpunkt arbeiteten die beiden bei der Anwaltsfirma Sidley Austin.

AP/chk

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch