Zum Hauptinhalt springen

Marc Forster, Brad Pitt und die Zombies

Der Schweizer Regisseur Marc Forster dreht derzeit mit Hollywood-Star Brad Pitt in Glasgow Szenen für den Zombie-Horrorfilm «World War Z». Im Januar 2013 soll er in die Kinos kommen.

Gut gelaunt: Marc Forster auf dem Filmset seines neuen Films. (17. August 2011)
Gut gelaunt: Marc Forster auf dem Filmset seines neuen Films. (17. August 2011)
Reuters
Brad Pitt steht zwischen Taxis auf dem Filmset. Einige Szenen des Zombie-Films «World War Z» werden in Glasgow gedreht. Die Story spielt eigentlich in Philadelphia, USA. (17. August 2011)
Brad Pitt steht zwischen Taxis auf dem Filmset. Einige Szenen des Zombie-Films «World War Z» werden in Glasgow gedreht. Die Story spielt eigentlich in Philadelphia, USA. (17. August 2011)
Reuters
Geschäftstüchtig: Ein Restaurant in Glasgow hat extra wegen Brad Pitt ein Spezialmenu kreiert. (18. August 2011)
Geschäftstüchtig: Ein Restaurant in Glasgow hat extra wegen Brad Pitt ein Spezialmenu kreiert. (18. August 2011)
Reuters
1 / 11

Das Zentrum von Glasgow wurde für die Dreharbeiten dahingehend verwandelt, dass es die Innenstadt von Philadelphia nach einem Krieg zwischen Menschen und Zombies darstellt. Die Dreharbeiten sollen zwei Wochen dauern. Nach Angaben der Filmbehörde von Glasgow sind daran fast 1200 Menschen beteiligt.

«World War Z» nach dem gleichnamigen Roman von Max Brooks – dem Sohn von Mel Brooks – spielt zehn Jahre nach einem Zombie-Krieg. Im Buch erzählt eine Gruppe überlebender Augenzeugen die schrecklichen Ereignisse nach.

SDA/dj

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch