Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Jetzt kommt die Filmzensur

Vivien Leigh und Clark Gable in dem legendären Spielfilm «Vom Winde verweht». Der Filmklassiker stellt einen weiteren Zankapfel dar im Ringen um die Political Correctness.

Der Film bildet ein Stück Geschichte ab, derer wir uns heute zu Recht schämen. Auslöschen können wir sie nicht.

Moral ist nicht universell, sie ist gebunden an eine Zeit – was wir heute für moralisch verwerflich halten, war es damals nicht.