Zum Hauptinhalt springen

Grosses Kino, das aus der Kälte kommt

Das Zurich Film Festival hat Geld und Stars – doch welcher Geist beseelt es? Eine Erkundung in vier Etappen.

Umschwärmt und beblitzt: John Travolta ist einer der Gäste, die dem ZFF internationale Beachtung verschaffen sollen.
Umschwärmt und beblitzt: John Travolta ist einer der Gäste, die dem ZFF internationale Beachtung verschaffen sollen.
Keystone
Gruppenfoto der Festivalleitung mit den Ehrengästen: Nadja Schildknecht, John Travolta, Karl Spoerri, Oliver Stone.
Gruppenfoto der Festivalleitung mit den Ehrengästen: Nadja Schildknecht, John Travolta, Karl Spoerri, Oliver Stone.
Johannes Dietschi/Newspictures
Stone stellt sich zum Gruppenfoto dazu.
Stone stellt sich zum Gruppenfoto dazu.
Johannes Dietschi/Newspictures
1 / 16

Von überall her äugt es derzeit in Zürich, unübersehbar prangt das Logo auf Säulen, Scheiben und Flaggen. Es sieht ein bisschen bedrohlich aus, insektenhaft, teuer und perfekt zugleich. Es wirbt für die achte Ausgabe des Zurich Film Festival und für dessen über 100 Filme langes Programm – wo bloss anfangen? Beim letzten Elvis zum Beispiel, dessen Drama beim Stadelhofen über die Leinwand flimmert, im Arthouse Le Paris.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.