Zum Hauptinhalt springen

Geschmachtet wird auch gleichgeschlechtlich

Bis anhin waren sie die Witzfiguren des indischen Kinos: Schwule Männer. Das ändert sich, aber nur ganz zaghaft. Das Filmfestival Queersicht widmet Gay Bollywood ein Programmfenster.

Welpen als Gefühlsverstärker: Der Film «Dunno Y» zeigte 2010 den ersten schwulen Kuss im indischen Kino.
Welpen als Gefühlsverstärker: Der Film «Dunno Y» zeigte 2010 den ersten schwulen Kuss im indischen Kino.
zvg

«Shocking Confession: Bollywood Actor Is Gay», hiess es in einem indischen Online-Magazin vor einem Jahr. Der betreffende Schauspieler, stand da weiter, habe vor, ins Ausland zu ziehen, da er kein Vertrauen in die indische Gesellschaft und ihren Umgang mit Homosexuellen habe. Zwar hat Indien 2009 die Homosexualität entkriminalisiert - dennoch sind schwule, lesbische oder bisexuelle Beziehungen ausser in den liberaleren Grossstädten tabu. Das lesbisch-schwule Filmfestival Queersicht zielt im Länderschwerpunkt seiner 16. Ausgabe auf den Subkontinent, wo das Coming-out eines Filmstars offensichtlich zu schockieren vermag.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.