Zum Hauptinhalt springen

Die Schönste im Land

Schneewittchen: Zwei neue Filme erzählen das alte Märchen über Hass, Blut und Mordlust.

Actress Lily Collins arrives at the premiere of the feature film "Mirror Mirror" in Los Angeles on Saturday, March 17, 2012. (AP Photo/Dan Steinberg)
Actress Lily Collins arrives at the premiere of the feature film "Mirror Mirror" in Los Angeles on Saturday, March 17, 2012. (AP Photo/Dan Steinberg)
Keystone
Lily Collins ist das allerliebste Schneewittchen: «Mirror, Mirror», demnächst im Kino.
Lily Collins ist das allerliebste Schneewittchen: «Mirror, Mirror», demnächst im Kino.
Keystone
Das blutrünstige Fantasy-Märchen «Swnow White and the Huntsman» läuft ab Mai in den Schweizer Kinos.
Das blutrünstige Fantasy-Märchen «Swnow White and the Huntsman» läuft ab Mai in den Schweizer Kinos.
© 2011 Universal Studios.
1 / 7

Wenn binnen weniger Wochen gleich zwei neue Schneewittchen-Filme anlaufen, darf man schon mal fragen, wer die Schönste im ganzen Land ist. Lily Collins aus «Mirror, Mirror» (Kinostart am 5. April) ist mit ihrem Schwanenhütchen und fragilen Audrey-Hepburn-Charme ein ganz allerliebstes Schneewittchen. Kristen Steward aus «Snow White and the Huntsman» (Start am 31. Mai) dagegen eher die toughe, erbarmungslose Rächerin. Das eine ist ein bonbonbunter Familienfilm, das andere ein grimmes, blutrünstiges Fantasy-Märchen für Erwachsene.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.