Zum Hauptinhalt springen

Der definitive Film zur Finanzkrise?

Nach 23 Jahren hat Oliver Stone die Fortsetzung zu «Wall Street» gedreht. Ein Zürich mit roten Trams spielt dabei auch eine Rolle.

Nach seiner langjährigen Haftstrafe stellt Gordon Gekko (Michael Douglas, rechts) fest, dass er nicht mehr Teil der Wallstreet-Welt ist.
Nach seiner langjährigen Haftstrafe stellt Gordon Gekko (Michael Douglas, rechts) fest, dass er nicht mehr Teil der Wallstreet-Welt ist.

Die Croisette ist ein gleissendes Open-Air-Solarium in diesen Tagen. Mediterrane Sonne als natürliche Abwechslung zum Blitzlicht auf dem roten Teppich? Michael Douglas jedenfalls könnte ein bisschen Farbe gut vertragen. Der Schauspieler wirkte gestern noch grauer und bleicher als jene Kritiker, die die Sonne in Cannes, wenn überhaupt, nur auf der Leinwand sehen (und sie scheint nicht oft in den Filmen hier).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.