Faszinierend!

Spock-Darsteller Leonard Nimoy ist heute bei einer öffentlichen Veranstaltung aufgetreten – zum letzten Mal.

Zum letzten Mal ist Spock-Darsteller Leonard Nimoy bei einer «Star Trek»-Fanveranstaltung aufgetreten. Der Schauspieler, der in den 60er Jahren als der nüchterne Wissenschaftsoffizier an Bord des Raumschiff «Enterprise» berühmt wurde, verkündete auf der Veranstaltung zur Feier des 45. Geburtstags der Weltraumsaga in einem Vorort von Chicago, dies sei sein letzter Auftritt bei einer derartigen Veranstaltung.

Eine Stunde lang erzählte er den Fans Geschichten aus seinem Leben und dankte ihnen für ihre Unterstützung. «Wir werden ihn vermissen», sagte Adam Malin, Chef der Firma, die die Versammlungen organisiert. Zum Abschied spreizte der 80-Jährige seine Finger zum vulkanischen Gruss, der eines der Markenzeichen Spocks ist und verabschiede sich mit den Worten: «Lebt lang und in Frieden».

dapd

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt